Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Schulportal Hessen 

Hier findet ihr u.a. den Vertretungs- und Stundenplan sowie den Schulkalender.

(Hinweis: Es gilt in erster Linie der in der Schule angezeigte Vertretungsplan.)

  

Speiseplan

Hier findet ihr den aktuellen Speiseplan.

Anleitung Schulportal

 

 

 

 

  

Anleitungen MS-Teams

 

 

 

 

 

Anlegen Erstzugang

Schnellstartanleitung

Videoanleitung

 

Aktuelle Termine:

 

 

 Jahresterminplan:

 

 

 

 

Termine Berufsberatung:

12.06.2024

10.07.2024

Naturnahe Außenanlagen an der Erlenbachschule – Teil 1

Veröffentlicht am 25.03.2024

Die Erlenbachschule ist gemeinsam mit 129 weiteren Schulen im September 2023 mit dem Gütesiegel „Umweltschulen 2023“ ausgezeichnet worden. Bereits zum dritten Mal wurde das schulischen Gesamtkonzept zur Umweltbildung entsprechend gewürdigt.

Das Siegel der Umweltschule tragen zu dürfen ist für die Erlenbachschule mittlerweile ein wichtiger Bestandteil des Schulprogramms. Immer wieder werden Aspekte im regulären und auch projektorientierten Unterricht eingebracht, weil die Bildung für nachhaltige Entwicklung für die Zukunft elementar ist.

Nach den Hauptschwerpunkten „Schüler kochen für Schüler“, „Naturwissenschaftlicher Unterricht im Schulgarten“ und „Schulhühner“, die selbstverständlich weitergeführt werden, wird nun im Rahmen der Projektwoche vom 29. April bis zum 3. Mai ein erster Schritt unternommen, um die Außenanlagen naturnaher zu gestalten.

Der Bereich der Beete an der Schulstraße wurde im Auftrag des Landkreises als Schulträger in den Osterferien vorbereitet. Flies, das mittlerweile überwuchert war und überalterte Büsche wurden entfernt und der Bereich für die Bearbeitung durch Schülerinnen und Schüler vorbereitet.

In der Projektwoche soll es dann losgehen: In Zusammenarbeit mit dem „Netzwerk Blühende Landschaft“, werden die Bereiche rund um die Schule ökologisch aufgewertet:

Es wird Lebensraum für Insekten geschaffen: Unterschlupf, Platz für Eiablage, Raupenfutter und Futter für erwachsene Tiere. Eine vielfältige Blütenpracht bietet Nektar für Schmetterlinge und Bienen. Die Samen sind Nahrung zahlreicher Vögel.

Für die Schülerinnen und Schüler wird die Möglichkeit geschaffen, Leben direkt neben der Schule zu beobachten. Der Streifen ist wenig arbeitsintensiv und kann von den Kindern und Jugendlichen der Schule im Unterricht und in AGs selbst bearbeitet und gepflegt werden.  

Sie lernen Lebewesen kennen und schätzen: Insekten bestäuben Blüten und dienen anderen Tieren als wertvolle Nahrung. Sie sind ein wesentlicher Bestandteil im Gleichgewicht der Natur.

Verändern wir unseren Blick: Genießen wir das vielfältige Leben rund um die Schule und geben wir den kleinen Nützlingen einen geeigneten Lebensraum.

Teil 2 folgt.